Mirjam Kneubühler

Gepflanzt an Wasserbächen

Seniorenwoche 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-berg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>424</div><div class='bid' style='display:none;'>5140</div><div class='usr' style='display:none;'>80</div>

Die Seniorenferienwoche steht ganz im Zeichen des Wassers. Bad Urach mit der heissen Thermalquelle ist wunderschöner Ferienort und Ausgangspunkt für beeindruckende Ausflüge und herzliche Gemeinschaft. So haben wir eine wunderbare Woche erlebt mit knapp 30 Personen.
Bereits die Anreise der oberen Donau entlang lässt uns staunen: Schöne Täler und Wälder und ein quirliger Wasserlauf. Das Thermalbad Urach gleich neben dem Hotel erfrischt und entspannt gleichzeitig. Sogar an der Wassergymnastik nehmen einzelne teil.

Die Wanderung zum lieblichen Wasserfall von Bad Urach ist nicht für alle möglich. Aber dafür können jene länger im Bad verweilen. Ja, jeder und jede findet etwas, das ihm/ihr entspricht.

In den morgendlichen Andachten dreht sich ebenfalls alles ums Wasser: Wasser zum Leben; Wasser zur Reinigung; Wasser für die Ewigkeit; Wasser zur Freude. Hier wird das Evangelium ganz praktisch und lebensnah.

Es ist immer wieder eine Freude, wenn eine grosse Schar von Senioren füreinander da ist, spielt und geniesst und singt – zum Teil bis in die späten Abendstunden hinein – und dann gestärkt aus dieser Woche nach Hause kommt. Beziehungen aus der Ferienwoche, die auch im Alltag weiter gehen und diesen „erfrischen“.

Die gemeinsamen Erlebnisse dieser Woche schweissen zusammen. Nächstes Jahr geht die Reise dann an den wunderschönen Schwarzsee in den Freiburger Voralpen.
Bereitgestellt: 19.09.2018     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch