Sekretariat Berg

Kirche in Corona-Zeit

BAG<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-berg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>485</div><div class='bid' style='display:none;'>5956</div><div class='usr' style='display:none;'>93</div>

Die wegen der stark steigenden Fallzahlen und Hospitalisationen verschärften Corona-Schutzmassnahmen wirken sich auch auf unsere kirchlichen Angebote aus. Alle sind in dieser Situation gefordert, mit dem eigenen Verhalten einen Beitrag dazu zu leisten, dass nicht noch weitere Einschränkungen erforderlich werden. Dies gilt für alle kirchlichen Veranstaltungen, also auch Kleingruppen, Sitzungen etc. Wir danken allen für einen sorgsamen Umgang mit dieser Situation.
Gottesdienst
Gemeinsam wollen wir trotz den verschärften Bestimmungen Gottesdienst feiern und so verbunden sein mit unseren Geschwistern in der Gemeinde und weit darüber hinaus.

Neu gilt jederzeit eine generelle Maskenpflicht im Gottesdienst, in der Kirche und auf dem gesamten Kirchenareal (inkl. Aussenbereich). Gottesdienstbesuchende sind zudem gebeten, sich strikte an die Abstandsregeln von 1.5m zu halten. Konkret heisst das, dass nur jede zweite Reihe besetzt wird und sich nur maximal zwei Personen oder Mitglieder des gleichen Haushalts auf derselben Sitzbank aufhalten. Auch rund um die Kirche bitte unbedingt die Abstandsregeln beachten. Wir danken herzlich für das Einhalten dieser Regeln.

Zudem dürfen nur noch maximal 50 Personen den Gottesdienst besuchen. Wie gut, dass unsere Techniker weiterhin dafür sorgen, dass er auch im Livestream mitverfolgt werden kann! Wer trotzdem lieber vor Ort sein möchte, hat aber die Möglichkeit dazu. Wegen beschränkter Platzzahl in der Kirche ist aber eine Anmeldung für den Gottesdienst zwingend nötig, Eltern mit Babies und Kleinkindern im KiZe ausgenommen. Anmelden kann man sich » online oder telefonisch und per Mail im Sekretariat oder Pfarramt.

Der Gemeindegesang ist laut Kirchenrat mit diesen Massnahmen weiterhin in gewissen Grenzen möglich. Allerdings ist die genaue Bedeutung der neuen Bestimmungen gerade in diesem Bereich teilweise noch unklar, so dass es voraussichtlich nochmals zu Anpassungen kommen wird.

Für Gespräche nach dem Gottesdienst steht das KiZe offen. Dabei gilt ebenfalls die Maskenpflicht und die Abstandsregeln sind zu beachten. Konsumationen sind leider bis auf weiteres nicht möglich – also auch kein Chilekafi. Wir danken fürs Verständnis.

Wo das physische Zusammentreffen nicht möglich ist, wird umso mehr das herzliche Verbundensein gefordert. Nehmt Anteil aneinander. Die praktischen Möglichkeiten dazu haben alle: Ein Telefon, ein Brief, ein Besuch…

Livestream
Der Gottesdienst wird weiterhin jeden Sonntag live via YouTube übertragen. Start jeweils um 09.30 Uhr. Den Livestream finden Sie auf unserer » Homepage aufgeschaltet oder direkt auf » YouTube.

Nutzung der Räumlichkeiten
Im KiZe und Neuwies gilt eine allgemeine Maskenpflicht bei sämtlichen öffentlichen Veranstaltungen. Ausgenommen davon sind Kinder bis 12 Jahre. Analog zur Schule gilt neu auch bei unseren Jugendangeboten eine Maskenpflicht für Oberstufenschüler. Teams, welche die Räumlichkeiten benützen, halten sich an die Abstandsregeln. Desinfektionsmittel zum Reinigen von Tischen oder Türklinken etc. bitte selbstverantwortlich einsetzen.

Wir danken allen herzlich für das Einhalten der geltenden Regeln, für das eigenverantwortliche Vermeiden von unnötigen Risiken und für einen sorgsamen Umgang mit dieser herausfordernden Situation.

Berg, 31. Okt. 2020, Die Kirchenvorsteherschaft
Bereitgestellt: 31.10.2020     Besuche: 51 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch