Sekretariat Berg

Die Abu Rof-Klinik im Sudan

<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-berg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>485</div><div class='bid' style='display:none;'>5994</div><div class='usr' style='display:none;'>93</div>

Die Abu Rof-Klinik in Khartum, Sudan, ist für viele Notleidende die einzige Anlaufstelle, bei der sie medizinische Hilfe erhalten. Seit Jahren sind wir als Kirchgemeinde mit der Mission am Nil verbunden, die diese Klinik zum Segen für viele werden lässt.


Ein 4-minütiger Film gibt Einblick, wie wichtig diese Arbeit ist. Angesichts der schwierigen Lage im Sudan ist dieses medizinische Angebot nötiger denn je.


Unvorstellbar hohe Teuerung
Die Inflation, sprich die Teuerung, lag im Sudan im vergangenen Jahr jeden Monat im zweistelligen Prozentbereich. Ende 2020 erreichte sie unglaubliche 267 %. Die durchschnittlichen Preise für alltägliche Güter haben sich also nahezu verdreifacht. Wichtige Grundnahrungsmittel, wie zum Beispiel Hirse, sind sogar um das fünf- oder sechsfache teurer geworden.

Wir helfen
Auch 2021 unterstützen wir als Kirchgemeinde im Rahmen einer Sammelaktion die Mission am Nil. Unterlagen dazu finden Sie im neuen Gemeindebrief AKTUELL. Ihre Gaben sind steuerlich abzugsberechtigt. Herzlichen Danke für alles Mittragen.
Bereitgestellt: 26.01.2021     Besuche: 40 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch